Spinat-Lasagne mit Hüttenkäse

Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten

Lasagne, wer liebt ihn nicht? Vollgepackt mit jede Menge frisches Gemüse ist diese Spinat-Lasagne ein absoluter Hochgenuss. Dieses Rezept ist sowohl zum tiefgefrieren als selbstgemachter Tiefkühlkost, als auch als Meal-Prep für die Woche perfekt geeignet!

Spinat-Lasagne mit körninger Frischkäse auf dem Teller

Spinat selbst anbauen?

Ich habe für den Spinat eine Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht in der beschrieben ist, wie du Spinat im eigenen Garten anbauen und auch für die Speisekammer – oder in diesem Fall die Tiefkühltruhe – haltbar machen kannst.

Spinat im Beet
junge Spinatpflanzen im Gemüsebeet

Lasagne einfrieren für die Vorrathaltung:

Dieses Gericht finde ich super zur Vorbereitung auf stressige Zeiten wie Wochenbett, Krankheit oder wenn ich über den Mittag arbeite. Aber auch im Alltag oder bei einer Festvorbereitung freut sich mein zukünftiges Ich sehr, wenn ich mit etwas selbstliebe für sie gesorgt habe.

Wenn dieses Rezept eingefroren werden soll, sollte die Lasagne etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit aus dem Ofen geholt werden. Nach dem vollständigen Abkühlen mit einem Deckel versehen und tiefgefrieren.

Prima geht das in diese Art Formen (*Werbung) aus Glas.

Wie bereite ich tiefgefrorene Lasagne zu?

Es wird generell empfohlen, die tiefgefrorenen Gerichte am Vortag aus dem Gefrierschrank zu holen und sie schonend im Kühlschrank übernacht auftauen lassen. Ich habe sie aber auch letzter Minute einfach in den Ofen gesteckt und zubereitet. Es schadet nicht, etwas Extraflüssigkeit am Rand der Form der Lasagne zu gießen um zu vermeiden, dass sie im Ofen beim Zubereiten zu trocken wird.

Nun aber zum Rezept:

Spinat-Lasagne mit körniger Frischkäse

Zutaten:

  • 250g Blattspinat, frisch oder TK
  • 300g körniger Frischkäse
  • Muskat, frisch gerieben
  • Salz und schwarzen Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt oder gepresst
  • 500g gehackte Tomaten in Glas (oder 400g Dose)
  • Lasagneplatten
  • 1 El getrocknete Basilikum oder Oregano
  • 3 dl geriebenen Käse
  • 2,5 dl Milch

Schritt-für-Schritt – Anleitung:

Spinatmischung:

  1. Spinat blanchieren oder TK-Spinat auftauen. Anschließend gründlich ausdrücken.
  2. Mit etwas frisch geriebenem Muskat sowie Salz und schwarzen Pfeffer würzen
  3. Körniger Frischkäse und 2 dl von dem geriebenen Käse untermischen.

Tomatensoße:

  1. Kleingeschnittene Zwiebeln in etwas Öl oder Butter anbraten.
  2. Mit Tomaten, Oregano oder Basilikum etwa 15 Minuten köcheln.

Zusammensetzen:

  1. Als erstes kommt eine dünne Schicht Spinat-Mischung in einer ofenfesten Auflauf-Form.
  2. Anschließend mehrere Schichten Lasagneplatten, Tomaten-Soße und Spinat-Mischung übereinanderlegen.
  3. Als oberste Schicht kommt die Tomatensoße.
  4. Die Milch in den Rand zur Form gießen und mit dem Rest der Käse bestreuen.
  5. Im Ofen bei Ober- Unterhitze bei 225°C etwa 30-35 Minuten goldbraun backen.
  6. Mit frischen Salat und Brot servieren.
Spinat-Lasagne auf dem Teller
Spinat-Lasagne mit körninger Frischkäse auf dem Teller

Spinat-Lasagne mit körniger Frischkäse

Yield: 4 Person

Frisches Gemüse, Nudeln und Käse. Dieser Spinat-Lasagne ein reiner Hochgenuss. Ideal zum Vorbereiten oder als selbstgemachter Tiefkühlkost.

Ingredients

  • 250g Blattspinat, frisch oder TK
  • 300g körniger Frischkäse
  • Muskat, frisch gerieben
  • Salz und schwarzen Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt oder gepresst
  • 500g gehackte Tomaten in Glas (oder 400g Dose)
  • Lasagneplatten
  • 1 El getrocknete Basilikum oder Oregano
  • 3 dl geriebenen Käse
  • 2,5 dl Milch

Instructions

Spinatmischung:

  1. Spinat blanchieren oder TK-Spinat auftauen. Anschließend
    gründlich ausdrücken.
  2. Mit etwas frisch geriebenem Muskat sowie Salz und schwarzen Pfeffer
    würzen
  3. Körniger Frischkäse und 2 dl von dem geriebenen Käse untermischen.

Tomatensoße:

  1. Kleingeschnittene Zwiebeln in etwas Öl oder Butter anbraten.
  2. Mit Tomaten, Oregano oder Basilikum etwa 15 Minuten köcheln.

Zusammensetzen:

  1. Als erstes kommt eine dünne Schicht Spinatmischung in einer
    ofenfesten Auflaufform.
  2. Anschließend mehrere Schichten Lasagneplatten, Tomatensoße
    und Spinatmischung übereinanderlegen.
  3. Als oberste Schicht kommt die Tomatensoße.
  4. Die Milch in den Rand zur Form gießen und mit dem Rest der Käse
    bestreuen.
  5. Im Ofen bei Ober- Unterhitze bei 225°C etwa 30-35 Minuten goldbraun backen.

Mit frischen Salat und Brot servieren.



Hast du das Rezept ausprobiert?

Bitte hinterlasse einen Kommentar auf dem Blog oder teile ein Foto auf {service_name}.

Verrate mir dein Lieblingsrezept!

Schreibt mir gerne in den Kommentaren, wie das Rezept gefallen und ob ihr tolle Ergänzungen habt. Was ist dein liebstes Lasagnerezept?

Ich hoffe, ich konnte dich etwas unterhalten und inspirieren dich in deiner Küche so richtig auszutoben und selbst etwas leckere Soul-Food auf den Tisch zu zaubern. Denk daran, Essen ist Liebe!

Ganz liebe Grüße,

– Linn vom Schneeglöckchenhof

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Der Kauf kostet dir nichts Extra und es ist ein einfacher Weg, wie du uns unterstützen kannst. Ich empfehle keine Waren, von denen ich nicht selbst absolut überzeugt bin!