Erdbeer-Frischkäse-Croissants – Low Sugar

Süßer Snack ohne zugesetzten Zucker aus Blätterteig, Frischkäse und Erdbeeren. Diese herrlichen Erdbeer-Frischkäse-Croissants sind auch eine wunderbare Low-Sugar Idee wenn du auf dein Zucker-Konsum achten möchtest!

Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten

Erdbeer-Frischkäse-Croissants auf einem Backblech

Herrliche süße Köstlichen müssen nicht vollgestopft mit Zucker sein. Diese Croissants mit Frischkäse und Erdbeeren sind eine wunderbar gesunde Alternative. Frisch und lecker ohne zugesetzten Zucker. Da können die Kinder gerne so richtig zugreifen.

Zum Sommeranfang häufen sich die Einladungen zu Parties. Jeder Klasse, jeder Verein, jede Aktivität der Kinder feiert einen Abschluss. Mit diesem Zuckerarmen Rezept kann man auch ohne Zuckerschock mitfeiern!

In Windeseile sind diese kleinen Erdbeer-Frischkäse-Croissants gemacht aus einfachen Zutaten, die in jedem Supermarkt zu finden sind.

Welche Zutaten brauche ich für die Croissants?

Diese Erdbeer-Frischkäse-Croissants können so einfach oder so kompliziert gemacht wie erwünscht. Ich benutze meistens wirklich die schnelle einfache Methode und benutze Sachen die ich ganz schnell im Supermarkt kaufen kann.

Zutaten für Croissants aus Blätterteig, Frischkäse und Erdbeeren

Sommerfrische Erdbeeren

Wer liebt sie nicht? Frische sommerwarme Erdbeeren sind ein unleugbares Sommerzeichen. Wir haben das Glück, dass wir hier im nördlichen Niedersachsen lauter Erdbeer-Felder haben wo wir selbst Erdbeeren nach Gewicht pflücken können. Jedes Jahr ist das ein Highlight unserer Familie! Frischer geht es nicht und das macht das Warten auszuhalten. Schlißlich schmecken sie so viel besser als die blassen Supermarkt-Erdbeeren außerhalb der Saison.

Frische Erdbeeren kleinschneiden

Herrliche Frischkäse

Ich liebe Frischkäse und habe immer ein ordentlichen Vorrat im Kühlschrank. Ich benutze die sahnige Variante weil diese die besten Schmelzeigenschaften hat und, ich gebe es zu, einfach am besten schmeckt!

Blätterteig

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Blätterteig-Marken in gut sortierten Supermärkten. Ich benutze immer gerne den Dinkel-Blätterteig wenn ich sie in den Händen bekomme. Wenn es schnell gehen muss, nutze ich auch gerne den einfachen Blätterteig aus dem Discounter.

Es ist auch möglich selbst Blätterteig herzustellen. Das ist natürlich auch wunderbar, erfordert allerdings einiges an Vorausplanung und Geschick.

Welche Materialien sind nützlich zum herstellen der Croissants?

Für die Erdbeer-Schokoladen-Croissants bedarf es wirklich nicht viele Materialien. Ich benutze folgende: (*werbung*)

Und nun zum Rezept:

Erdbeer-Frischkäse-Croissants

12 Stück

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • Sahne-Frischkäse
  • Erdbeeren

Anleitung

  • Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. Arbeitsplatz freimachen und hände waschen.
  • Rolle den Blätterteig auf einem Tisch aus.
  • Beschmiere den Blätterteig mit dem Frischkäse
  • Der Teig wird entlang der Kurzen Seite erst in 6 Streifen geschnitten
  • Durch jedem Streifen wird diagonal abgeschnitten in 12 Dreiecke
  • Etwa ein Teelöffel Erdbeerwürfel an der breiten Ende des Dreiecks legen
Blätterteig zu Dreiecken geschnitten, belegt mit Frischkäse und Erdbeeren
  • Vorsichtig das Dreieck aufrollen und dabei achten, dass die Erdbeeren mit aufgewickelt werden
  • Croissants auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech legen
  • Etwa 15 Minuten im Ofen backen. (175°C)
Zuckerarme Croissants aus Blätterteig mit Frischkäse und Erdbeeren gefüllt

Erdbeer-Frischkäse-Croissants

Yield: 12 Stück

Instructions

  1. Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Bestreiche den Blätterteig mit dem Frischkäse.
  3. Den Teig quer in 6 Streifen schneiden
  4. Jeder Streifen diagonal zu je zwei Dreiecke teilen.
  5. Etwa ein Teelöffel kleingeschnittene Erdbeeren an der breiten Ende des entstandenen Dreiecks legen
  6. Vorsichtig das Dreieck aufrollen und dabei achten, dass die Erdbeeren mit aufgewickelt werden
  7. Croissants auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech legen
  8. Etwa 15 Minuten im Ofen backen. (175°C)

    Hast du das Rezept ausprobiert?

    Bitte hinterlasse einen Kommentar auf dem Blog oder teile ein Foto auf {service_name}.

    Varianten:

    • Mit Schokolade statt Frischkäse als Erdbeer-Schokolade-Croissants sind sie zwar nicht ganz so Zuckerarm aber schmecken einfach himmlisch!
    • mit knusprig gebratene Speckwürfel eine herzhafte Variante, die an Flammkuchen erinnert.
    • Apfelkompott und Zimt: Zum Herbst und Weihnachten ein absoluter Hit!

    Ich hoffe, ich konnte dich etwas unterhalten und dich inspirieren in deiner Küche so richtig auszutoben und selbst etwas leckere Soul-Food auf den Tisch zu zaubern. Denk daran, Essen ist Liebe!

    Ganz liebe Grüße,

    – Linn vom Schneeglöckchenhof

    * Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Der Kauf kostet dir nichts Extra und es ist ein einfacher Weg, wie du uns unterstützen kannst.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert